Mütter im Gespräch – aktiv

Die Stadt Tübingen bietet gemeinsam mit der kit jugendhilfe die Bildungs- und Empowermentkurse für neuzugewanderte Frauen an. „Mütter im Gespräch –  aktiv“ ist weiterhin ein kostenloses Angebot und bietet für Kinder bis drei Jahre eine Kinderbetreuung an.

Neu sind die aufeinander aufbauenden Basis- und Aufbaukurse. Im Basiskurs stehen Informationen zu wichtigen gesellschaftlichen Bereichen wie Bildung, Gesundheit, Arbeitsmarkt sowie Orientierung in der neuen Lebensumgebung und neuen Sprache im Vordergrund. Im Aufbaukurs beteiligen sich die Frauen aktiv am Leben im Stadtteil, bei Veranstaltungen und anderen Angeboten.

Die ersten beiden parallellaufenden Basiskurse starten ab dem 23. November 2022 im Stadtteiltreff Brückenhaus und ab dem 24. November im Stadtteiltreff NaSe. Weitere Informationen zu den Kurszeiten und der Anmeldung hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert