Digitale Hilfsmittel für Geflüchtete und Helfer

Der Heise-Verlag hat eine Übersicht veröffentlicht, die digitale Hilfsmittel für Geflüchtete und deren Helfer beschreibt. Insbesondere eine Liste zu Bildungsangeboten, Downloads, Übersetzer-Apps erscheint uns hilfreich, den Kontakt zur Heimat nicht zu verlieren bzw. Deutsch zu lernen.

Dit Zeitschrift c’t hat einige Übersetzungs-Apps für Ukrainisch-Deutsch getestet. Ein Übersicht für Android und iOS finden Sie hier.

Die Apps von Microsoft und Google werden als gut bewertet, aber auch die anderen sind brauchbar. Im Endeffekt kommt es auf persönliche Vorlieben an. DeepL hat noch Schwierigkeiten mit ukrainisch.

Zusätzlich erreicht uns die Nachricht, dass die Sprach-Lern-App Babbel für ukrainisch kostenlos angeboten wird.

Informationen zum Zugang zum Internet erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.